Corporate Design

Musikverein Stadtkapelle Pfullingen e.V.

Der Musikverein ist aus dem kulturellen Leben der Stadt Pfullingen schon lange nicht mehr wegzudenken. Durch regelmäßige Auftritte und Konzerte wie beispielsweise das alljährliche Jahresabschlusskonzert in den Pfullinger Hallen oder das Sommerabendkonzert auf dem Marktplatz trägt der Verein jedes Jahr seinen Teil zum Pfullinger Stadtleben bei.

Die Aufgabe

Seit Karl Maier 1903 eine Musikkapelle gründete und bereits vier Jahre später den Titel „Stadtkapelle“ verliehen bekam, ist viel geschehen. Das Logo und Erscheinungsbild hatte sich bisher allerdings nicht stark weiterentwickelt. Daher bekamen wir 2018 die Aufgabe, das gesamte Erscheinungsbild moderner, freundlicher und aussagekräftiger zu gestalten.

Leistungen
Digitale Markenführung
Printdesign
Styleguides
Tools & Technologien
  • Photoshop
  • Sketch
  • Illustrator
  • InDesign

Eine Bildmarke, die für sich selbst spricht.

Die Bildmarke des Musikvereins ist vollkommen neu entstanden. Das bisherige Logo hat vorrangig das Wappen der Stadt Pfullingen eingebunden. Da die Zielsetzung des Kunden allerdings war, ein modernes Erscheinungsbild zu erstellen, haben wir ein komplett neues Logo komponiert. Dabei werden wichtige Elemente, wie der Pfullinger Schönbergturm mit seinen beiden Zinnen, sowie eine Zwei-Achtel-Note zu einem Symbol kombiniert, das durch die Rundung im Hintergrund zu einem stimmigen Gesamtbild vereint wird.

Logovarianten zur medienübergreifenden Verwendung

Die Vielfalt der unterschiedlichen Medien- ob analog oder digital, erfordert eine Menge verschiedener Größen und Farbgebungen von Logos. Aus diesem Grund haben wir für den Musikverein ein Logopaket erstellt, dass verschiedene Formate, Farbgebungen und Ausführung des Logos, der Bildmarke sowie des Schriftzuges enthält.

Piano oder Forte: Die Typographie kann beides.

Dass Überschriften bei einem Musikverein laut sein müssen stand bei diesem Projekt nie zur Diskussion. Mit der Raleway haben wir allerdings eine Schrift gewählt, die besonders bei Texten leise und trotzdem noch ganz klar gespielt werden kann. Dabei bleibt das Schriftbild zu jeder Zeit klar, modern und einfach nur ein Meisterstück.

Philip Groll vom Musikverein Pfullingen

ABART hat ganze Arbeit geleistet und das Ergebnis spricht für sich: Das Erscheinungsbild ist in der Region so einzigartig, dass man es direkt auf jedem Flyer oder Plakat wieder erkennt – sogar auf der Website.

Philip Groll
IT und Marketing, Musikverein Pfullingen